Importieren Sie Ihren Google-Kalender in 60 Sekunden in Tom's Planner

Vielleicht haben Sie Ihr Projekt begonnen, indem Sie Ihre Gedanken und Termine in Google Calendar organisiert haben, aber jetzt sind Sie bereit für einen ernsthafteren Projektplan. Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, Ihre Google Calendar-Termine in Tom's Planner zu importieren! Das spart Ihnen eine Menge Zeit und verschafft Ihnen einen Vorsprung bei Ihrem Projekt! Stellen Sie sich die Überraschung im Gesicht Ihres Chefs vor, wenn Sie ihm diesen professionellen Projektplan in wenigen Minuten zeigen (oder... nehmen Sie sich frei und zeigen Sie ihn ihm morgen :-)

Update:
Die Informationen in diesem Blogbeitrag sind inzwischen veraltet, Sie können Ihre Google-Kalender jetzt noch schneller direkt in Tom's Planner importieren.

Loggen Sie sich einfach in Tom's Planner ein, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren & Exportieren" in der oberen Leiste und klicken Sie auf Google Kalender" unter dem Abschnitt Importieren".


Veraltet siehe oben!

- Open www.gcal2excel.com (kostenloser Open Source)
- Einloggen
- Zugriff auf Ihren Google-Kalender gewähren
- Wählen Sie den zu verwendenden Kalender
- Wählen Sie Start- und Enddatum
- Klicken Sie auf sumbit
- Wählen Sie .xls
- Datei in Excel öffnen
- Wählen und kopieren Sie Titel, Start- und Enddatum
- Öffnen Sie das Werkzeug Tom's Planner
- Klicken Sie auf die Schaltfläche Import/Export in der Symbolleiste
- Wählen Sie aus Excel importieren
- Fügen Sie die Daten in das Popup-Fenster ein
- Wählen Sie "Einen neuen Zeitplan erstellen".
- Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Erste Zeile als Kopfzeile verwenden".
- Klicken Sie auf 'Importieren'.
- Sie sind fertig!


Werden Sie einer von fast 118,854 Kunden und erstellen Sie Ihr erstes Gantt-Diagramm noch heute!